Jederzeit die Frohe Botschaft weitergeben

Unabhängig davon, ob es in unserem Leben durch Tiefen oder Höhen geht: Jede Lebenssituation ist eine Gelegenheit, um Zeugnis von Jesus Christus zu geben. Gerade die zwei Jahre des Online-Dienstes waren für uns eine schwere Zeit, doch sie lehrte uns, ohne Unterlass die Frohe Botschaft weiterzugeben. Das durften wir auch in diesem Jahr tun und sind Gott so unendlich dankbar, dass wir ohne Lockdown unseren „normalen“ Dienst wieder aufnehmen konnten.

Sportprojekt: eine große Chance zum Evangelisieren

Gott schenkte uns viele Möglichkeiten, um Menschen von Jesus zu erzählen, unter anderem am Mutter- und Vatertag. Eine neue Chance ist das Sportprojekt, das uns schon lange am Herzen liegt. Sport ist weit mehr als nur eine gesunde Freizeitbeschäftigung für Kinder aus schwierigen Verhältnissen. Das Projekt öffnet uns auch Türen, um neue Kinder aus dem Stadtviertel kennenzulernen und ihnen von Jesus zu erzählen.

Ende August startete Marcelo freitag-abends ein Fußballtraining für Kinder. Eine begeisterte Gruppe nimmt regelmäßig daran teil. Erste Früchte sind schon sichtbar und wir sind gespannt, wie sich das Projekt in Zukunft weiterentwickeln wird.

Zielgerichtet in die Zukunft schauen

Bald beginnt ein neues Jahr und im Hinblick auf die Zukunft herrschen im Land viele Unsicherheiten, Unruhen, Gefahren und Nöte. Chile ist nicht nur von der weltweiten Inflation betroffen, sondern auch von illegaler Immigration, steigender Armut, Kriminalität und Drogenhandel. Das gilt in besonderem Maße auch für die Familien im Stadtteil San Ramon. Sie brauchen Jesus – nur Er allein kann ihnen Frieden schenken. So möchten wir zu jedem Zeitpunkt Friedensboten Gottes sein und uns von Ihm in jeder Situation gebrauchen lassen.

Hinweis: Die Beiträge von Missionaren sind persönliche Zeilen und geben nicht notwendigerweise die Meinung der VDM wieder.

Marcelo und Heidis Blog

Hier gibt es noch mehr Beiträge und Geschichten von den Missionaren und ihrer Arbeit im Einsatzland zum Weiterlesen.

unterwegs | Dezember 2023
„Unterwegs sein“ – dabei denken wir sofort an eine Reise. Als Missionare fühlen wir uns sehr „unterwegs“ – weit weg von unserem Heimatland gehen wir zu Menschen, um ihnen die Frohe Botschaft zu sagen.
Online-Thema "Veränderung"
Hinter jedem Kind, das samstags am Kinderprogramm teilnimmt, steht eine Familie, die Jesus braucht. Die Not in den meisten Familien ist groß
Aus dem Archiv der VDM (02/22)
In unserer Missionsarbeit unter den Kindern und deren Familien aus Santiago de Chile sehen wir sehr oft viel Leid und Elend – ein Leben ohne Hoffnung! Im Gespräch merken wir, wie so vieles ...