Julia Kruse
AC549000
Curahuasi, Peru
Medizinisch-missionarische Arbeit

Hallo, ich grüße euch aus Peru

Mein Name ist Julia und ich bin seit mittlerweile 2 Jahren als Physiotherapeutin in Peru unterwegs. Ich liebe meinen Job und freue mich, dass ich ihn nutzen darf, um meiner Berufung zu folgen: anderen Menschen zu dienen und ihnen von Jesu Liebe zu erzählen.

Was mich motiviert

I can see that God gave me the privilege of helping a few other people, and that is what my life is about!

Meine Berufung

Meine Partnerorganisation

Diospi Suyana

Diospi Suyana ist ein Missionsprojekt in den Anden Perus für das indigene Volk der Quechua - mit einem Krankenhaus, einer Schule, einem Medienzentrum, Kinderclubs und einem Jugendfestival. Die Grundsäulen der Arbeit sind praktische Nächstenliebe und gelebter Glaube, die sich in der medizinischen Versorgung und in der Weitergabe der Liebe Gottes an die Quechua widerspiegeln, die in verschiedener Hinsicht benachteiligt sind.

Meine Aufgaben

Physiotherapeutin

  • Einzel- und Gruppenterapie für Babys, Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Einsatzort: Krankenhaus und in der Diospi Schule, sowie Kindergarten

Impressionen

Julias Blog

Hier und im unterwegs-Magazin berichten VDM-Missionare von ihrer Arbeit im Einsatzland. Um persönlich in Kontakt zu bleiben, abonniere auch den Newsletter.

Aus dem Archiv der VDM (03/22)
Mittlerweise bin ich nun seit einem Jahr als Physiotherapeutin in Peru unterwegs und arbeite im Missionskrankenhaus Diospi Suyana. Seit ich hier bin, darf ich immer wieder aufs Neue erfahren, ...
Aus dem Archiv der VDM (02/22)
So langsam komme ich an in meiner zweiten Heimat Peru. Dabei gibt es meine ganz persönlichen Herausforderungen: mein neuer Arbeitsplatz, die Gemeinschaft mit den Peruanern … wobei das ...
Aus dem Archiv der VDM (02/22)
Ich denke, dass es eine meiner Hauptaufgaben als Missionarin ist, Liebe und Hoffnung zu schenken. Ich darf lernen, dass Hoffnung oft anders aussieht, als ich es mir vorstelle. Oft ist es nur ein ...

Gemeinsam
unterwegs

Mission ist Teamwork – und jeder hat darin seine Aufgabe: Die einen gehen, die anderen stärken ihnen aus der Heimat den Rücken. Meine Arbeit in Peru wird geistlich und finanziell unterstützt durch:

Julia Kruse
Peru
Medizinisch-missionarische Arbeit
AC549000

Kontakt aufnehmen

Du möchtest noch mehr über meine Arbeit erfahren? Ich freue mich über Dein Interesse. Kontaktiere mich gerne per E-Mail oder werde Teil meines Teams, um regelmäßig persönliche Zeilen von mir zu erhalten. Danke, wenn Du Dich mit mir auf den Weg machst.