Nelli Klassen
AC448000
Andahuaylas, Talavera, Peru
Logopädie, Sozial-missionarische Arbeit

Ich bin Nelli Klassen

und arbeite seit Februar 2021 im Projekt casayohana im Hochland Perus mit. Als Klinische Linguistin arbeite ich auf dem Campus mit Kindern unterschiedlichster Behinderungen sowie ihren Familien. Mein Anliegen ist, Gottes Liebe mit diesen Menschen am Rand der Gesellschaft zu teilen - ob in den logopädischen Behandlungen, im Hauskreis mit den jungen Frauen oder in den anderen Bereichen, wo ich meine Gaben einsetzen kann. Bei all der Not, die uns hier begegnet, möchte ich es im festen Glauben an den lebendigen Gott tun, der diesen Menschen begegnen will und verändern kann.

 

Was mich motiviert

In Jesus Christus sind wir Gottes Meisterstück. Er hat uns geschaffen, dass wir tun, was wirklich gut ist, gut Werke, die er für uns vorbereitet hat, dass wir damit unser Leben gestalten.

Meine Berufung

Meine Partnerorganisation

casayohana

casayohana schützt und hilft Kindern mit Behinderung, Frauen und Familien und ermöglicht therapeutische Angebote im Hochland der Anden Perus. Dabei arbeitet casayohana eng mit Behörden, Kirchen und einheimischen gemeinnützigen Einrichtungen (NGOs) zusammen.

Meine Aufgaben
  • Durchführung logopädischer Behandlungen
  • Anleitung und Schulung von Eltern
  • Leitung des therapeutischen Teams
  • Schreiben der Patenpost von casayohana
  • Leitung des Frauen-Hauskreises des Studenten-Programms

 

Impressionen

Nellis Blog

Hier und im unterwegs-Magazin berichten VDM-Missionare von ihrer Arbeit im Einsatzland. Um persönlich in Kontakt zu bleiben, abonniere auch den Newsletter.

unterwegs | Mai 2024
„Bei casayohana bist Du nicht zuerst Logopädin, sondern Missionarin.“ Dieser Satz klingt in mir nach, wenn ich über meinen Dienst hier nachdenke. Es ist eben mehr als die Arbeit mit Kindern mit Behinderungen.
Aus dem Archiv der VDM (03/22)
…denn die Bibel sagt mir dies. Alle Kinder, groß und klein, lädt er herzlich zu sich ein.“ Deutlich hallt Carols Stimme durch die Zahnklinik. Alle drei Strophen singt sie auswendig auf ...
Aus dem Archiv der VDM (02/22)
Megumy, die stellvertretende Leiterin von casayohana, und ich sitzen mit den Eltern von Kadim zusammen, um über seine Sprachstörung und Möglichkeiten in der Therapie zu sprechen. Mitte ...

Gemeinsam
unterwegs

Mission ist Teamwork – und jeder hat darin seine Aufgabe: Die einen gehen, die anderen stärken ihnen aus der Heimat den Rücken. Meine Arbeit in Peru wird geistlich und finanziell unterstützt durch:

Nelli Klassen
Peru
Logopädie, Sozial-missionarische Arbeit
AC448000

Kontakt aufnehmen

Du möchtest noch mehr über meine Arbeit erfahren? Ich freue mich über Dein Interesse. Kontaktiere mich gerne per E-Mail oder werde Teil meines Teams, um regelmäßig persönliche Zeilen von mir zu erhalten. Danke, wenn Du Dich mit mir auf den Weg machst.