Sabine Brückner
AC059000
Nordafrica
Gemeindebau, Gemeindegründung

Hallo, ich grüße Euch aus der nordafrikanischen Wüste,

Ich bin Sabine und lebe schon seit über 20 Jahren in einem nordafrikanischen Land und tue meinen Dienst im Rollstuhl. Seit meiner Bekehrung mit 17 Jahren war es mein Anliegen die Erfüllung, die Jesus meinem Leben gegeben hat, mit anderen zu teilen. Ich habe zuerst Sonderpädagogik studiert und dann nach dem Besuch der Bibelschule Beatenberg für einige Jahre im Gemeindebau in Frankreich gearbeitet. Nach einem Theologiestudium in den USA bin ich 1998 nach Nordafrika ausgereist. Dort arbeite ich im Gemeindebau unter afrikanischen Studenten und bin auch in einem örtlichen Behindertenverein tätig. Mein Ziel ist es auch ein lebendiges Zeugnis für die einheimische Bevölkerung zu sein.

Was mich motiviert

Dabei war es mein großes Anliegen, nur dort zu predigen, wo man noch nichts von Jesus Christus gehört hatte.

Römer 15,20

Meine Berufung

Meine Partnerorganisation

Pioneers International

Seit 1979 arbeiten internationale Teams von Pioneers mit örtlichen Kirchen zusammen, um Menschen zu Jüngern zu machen und Gemeindegründungsbewegungen unter unerreichten Völkern zu initiieren. Dabei erleben sie, wie Gott Leben in allen Kulturen und Bevölkerungsgruppen verändert.

Meine Aufgaben
  • Leitung des internationalen Teams
  • Organisation der Gemeindegründungsarbeit und Vorsitz im Gemeindevorstand
  • Predigtdienste
  • Mitarbeit im Leitungsgremium des nationalen Gemeindeverbandes
  • Förderung behinderter Kinder im örtlichen Behindertenverein

Impressionen

Sabines Blog

Hier und im unterwegs-Magazin berichten VDM-Missionare von ihrer Arbeit im Einsatzland. Um persönlich in Kontakt zu bleiben, abonniere auch den Newsletter.

unterwegs | Dezember 2023
Seit vielen Jahren arbeite ich in Nordafrika für eine Kirche, die sich als Schnittpunkt versteht.
Online-Thema "Veränderung"
Über 20 Jahre war ich in der evangelischen Ausländergemeinde in einer Millionenstadt in Nordafrika tätig, die Gemeinde wird hauptsächlich von Studenten aus verschiedenen afrikanischen ...

Gemeinsam
unterwegs

Mission ist Teamwork – und jeder hat darin seine Aufgabe: Die einen gehen, die anderen stärken ihnen aus der Heimat den Rücken. Meine Arbeit in Nordafrica wird geistlich und finanziell unterstützt durch:

Sabine Brückner
Nordafrica
Gemeindebau, Gemeindegründung
AC059000

Kontakt aufnehmen

Du möchtest noch mehr über meine Arbeit erfahren? Ich freue mich über Dein Interesse. Kontaktiere mich gerne per E-Mail oder werde Teil meines Teams, um regelmäßig persönliche Zeilen von mir zu erhalten. Danke, wenn Du Dich mit mir auf den Weg machst.