Keßler, Dr. Werner und Sonja

Keßler, Dr. Werner und Sonja

Nummer: AC459000

Einsatzort: Curahuasi, Peru

Partnerorganisation: Diospi Suyana
Heimatgemeinde: Calvary Chapel Heidelberg

E-Mail:
Internet:

Kurzbeschreibung

Sonja und Werner Keßler arbeiten als Lehrerin in der Schule und als Augenarzt im Krankenhaus von Diospi Suyana.

Infos und Berichte

Beschreibung

Seit Februar 2018 sind die Keßlers in Peru. Werner hat seit 2000 als Oberarzt zunächst in der Universitätsaugenklinik Gießen und dann im Klinikum der Stadt Ludwigshafen gearbeitet. Sonja ist Sonderschullehrerin und hat bis zur Geburt von Johanna im Jahr 2015 in der Stephen-Hawking-Schule, einer Schule für Körperbehinderte, in Neckargemünd unterrichtet. Nachdem sie sich bereits seit vielen Jahren als Familie gefragt haben, wo sie in Zukunft arbeiten dürfen, haben sie seit 2013 viele Hinweise zur Mitarbeit bei dem Hilfswerk Diospi Suyana erhalten. Zu ihrer Freude konnten sie 2016 die Arbeit vor Ort bei einem Kurzeinsatz im Krankenhaus und in der Schule kennenlernen. Sonja unterrichtet in der Schule Mathematik, Religion und Englisch. Werner arbeitet als operativer Augenarzt im Krankhaus. Johanna geht in den Kindergarten der Diospi-Suyana-Schule. Sie sind froh, ihre Begabungen und Fähigkeiten im Dienst an der sehr armen Bevölkerung in den Anden einzubringen.

Persönliches

Lieblingsbibelvers: Johannes 6,68: Da antwortete ihm Simon Petrus: Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.

Unsere Zielgruppe spricht: Spanisch und Quechua

In dieser Sprache heißt „Wie geht es dir?“: Cómo estás? und auf Quechua „Imaynalla kashanki?“

Johanna nennen sie: Blanquita (weißes Mädchen)

Unsere Motivation: Wir wollen dem Ruf folgen als Botschafter von Gottes Liebe und Barmherzigkeit den Armen zu dienen.

Lieblingsfilm: Der Jesus-Film von Campus für Christus. Kein Film wurde übrigens in mehr Sprachen übersetzt! Aktuell sind es 1526!


Ihre Unterstützung

Die Missionare brauchen Unterstützer wie Sie, um ihren Dienst vor Ort ausüben zu können. Bei Angabe Ihrer Kontaktdaten können die Missionare Sie über ihre Arbeit informieren:

Dr. Werner und Sonja Keßler unterstützen