Söll, Henriette

Nummer: AC543000

Einsatzort: Curahuasi, Peru

Partnerorganisation: Diospi Suyana
Heimatgemeinde: FeG Dillingen

E-Mail:

Kurzbeschreibung

Henriette wird ab Juli 2021 als Krankenschwester im Missionsspital Diospi Suyana arbeiten. In den Höhen der peruanischen Anden wird sie dazu beitragen, eine umfassende medizinische Versorgung für die indianische Bergbevölkerung zu ermöglichen.

Infos und Berichte

Beschreibung

Seit 2016 arbeite ich als Kinderkrankenschwester und schätze die Arbeit mit Menschen sehr. Gerne möchte ich den Segen und die Liebe, die ich durch Gott erfahren durfte, weitergeben und den Menschen in Peru ganz praktisch dienen. Jeder Mensch ist gleichwertig, genau das möchte ich der peruanischen Bergbevölkerung vermitteln. Häufig besitzen die Quechua-Indianer weder ausreichend Geld noch eine Krankenversicherung, um eine nötige medizinische Behandlung zu erhalten. Diesen Menschen möchte ich Hoffnung und Wertschätzung entgegenbringen.

Persönliches

Lieblingszitat Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

Unsere Zielgruppe im Einsatzland spricht Spanisch und Quechua

Ihre Unterstützung

Die Missionare brauchen Unterstützer wie Sie, um ihren Dienst vor Ort ausüben zu können. Gerne teilen wir auch Neuigkeiten, Projekte und aktuelle Anliegen mit Ihnen.

Sie können die Missionare im Gebet und/oder finanziell unterstützen. Mit der Angabe Ihrer Kontaktdaten haben die Missionare die Möglichkeit, ganz individuell über die Missionsarbeit auf verschiedenen Kanälen (E-Mail, Post, Telefon) sowie mit einem regelmäßigen Newsletter mit Ihnen in Verbindung zu bleiben.

Jetzt Henriette Söll unterstützen