Meininger, Rebecca

Meininger, Rebecca

Nummer: AC491000

Einsatzort: Curahuasi, Peru

Partnerorganisation: Diospi Suyana
Heimatgemeinde: EFG Erfurt

E-Mail:

Kurzbeschreibung

Rebecca arbeitet als Krankenschwester im Hospital Diospi Suyana mit und möchte den Quechua-Indianern mit Wertschätzung und Liebe begegnen, um ihnen zu zeigen, dass es einen Gott gibt, der sie liebt und nicht vergessen hat.

Infos und Berichte

Beschreibung

Ich komme aus dem grünen Herzen Deutschlands - aus Thüringen, Erfurt. Ich bin in einer christliche Großfamilie aufgewachsen und meine Heimatgemeinde ist eine Baptistengemeinde in Erfurt. Nach der Schule habe ich eine Ausbildung zur Krankenschwester gemacht, nun darf ich für 3 Jahre bei Diospi Suyana als Krankenschwester mitarbeiten und den Menschen diese Hoffnung und Gottes Liebe ganz praktisch weitergeben. Ich möchte den Quechua-Indianern dienen und ihnen mit Wertschätzung und Liebe begegnen, um ihnen zu zeigen, dass es einen Gott gibt, der sie liebt und nicht vergessen hat. Das Hospital Diospi Suyana befindet sich in den Peruanische Anden. Die Quechua-Indianer leben dort in großer Armut und schlechter medizinischer Versorgung. Das Krankenhaus gibt den Quechuas neben medizinischer Hilfe auch einen Zugang zum christlichen Glauben und somit eine tiefe Hoffnung in der Hoffnungslosigkeit.

Persönliches

Ich esse gerne: Spaghetti

Meine Zielgruppe spricht: Spanisch/Quechua

In dieser Sprache heißt "Ich liebe dich": Canda munani


Ihre Unterstützung

Die Missionare brauchen Unterstützer wie Sie, um ihren Dienst vor Ort ausüben zu können. Bei Angabe Ihrer Kontaktdaten können die Missionare Sie über ihre Arbeit informieren:

Rebecca Meininger unterstützen