Goss, Annette

Goss, Annette

Nummer: AC440000

Einsatzort: Curahuasi, Peru

Partnerorganisation: Diospi Suyana
Heimatgemeinde: Ev. Christen Baptisten Gemeinde, Schloss Neuhaus

E-Mail:
Skype: annettegoss4

Kurzbeschreibung

Ich arbeite als Gesundheits- und Krankenpflegerin im Hospital Diospi Suyana um den Quechua-Indianern eine seelische und medizinische Hilfe zu geben.

Infos und Berichte

Beschreibung

Viele der Quechua-Indianer leben nicht nur sehr arm, sie sind auch körperlich und seelisch meistens in einer sehr großen Not. Die medizinische Versorgung war kaum gegeben, bevor das Hospital Diospi Suyana gebaut worden war. Es ist ein Hospital der Hoffnung, das den Menschen nicht nur körperliche Heilung sondern auch seelische Hilfe gibt, so dass sie ihren Schöpfer erkennen und frei werden können von den Dingen, die ihr Leben so belasten. Um diesen Auftrag mit auszuführen, wurde ich nach Peru ausgesandt. Ich arbeite als Gesundheits- und Krankenpflegerin im Krankenhaus mit. Und später auch in der Kinderbetreuung.

Persönliches

Lieblingszitat: „Zweifle in der Finsternis nie an dem, was Gott dir im Licht gesagt hat.“

Lieblingsvers: Bleibt in mir und ich in euch. Wie die Rebe keine Frucht bringen kann aus sich selbst, wenn sie nicht am Weinstock bleibt, so auch ihr nicht, wenn ihr nicht in mir bleibt. Johannes 15,4

Entfernung von Paderborn bis nach Curahuasi: Luftlinie: 10.659,80 km

Unsere Zielgruppe spricht: Quechua und Spanisch