Abendroth, Nikolaus und Johanna von

Abendroth, Nikolaus und Johanna von

Nummer: AC407000

Einsatzort: Curahuasi, Peru

Partnerorganisation: Diospi Suyana
Heimatgemeinde: Christus-Treff e.V.

E-Mail:

Kurzbeschreibung

Im Hochland Perus werden wir unter den Quechua-Indianern leben und ihnen im Krankenhaus Diospi Suyana mit Wertschätzung und Nächstenliebe begegnen. Als Zahnarzt und Ärztin wollen wir unseren Beitrag leisten, dass auch den Ärmsten eine würdevolle medizinische Versorgung ermöglicht wird.

Infos und Berichte

Beschreibung

Schon als junge Erwachsene hatten Johanna und Nikolaus die Vision, einmal dort arbeiten und helfen zu können, wo Menschen in schwierigen Verhältnissen leben und dadurch eine besondere Not erleiden. Nach abgeschlossener Berufsausbildung öffneten sich nun die Türen für die Mitarbeit bei Diospi Suyana. Nikolaus ist Zahnarzt aus Leidenschaft und wird sich mit seiner langjährigen Berufserfahrung für die Zahngesundheit der Quechua-Indianer einsetzen. Als Lobpreisleiter wird er wohl bald die Gottesdienste vor Ort musikalisch begleiten. Johanna ist Ärztin und wird sich zunächst um das Wohl der Familie, insbesondere um eine gelungene Integration unserer beiden Töchter vor Ort bemühen. Anschließend wird sie sich mit ihren medizinischen Fähigkeiten im Hospital einbringen. Auch ihre Erfahrungen in der Leitung von Kindergruppen möchte sie gewinnbringend einsetzen. Unsere beiden Töchter werden zunächst gemeinsam den Kindergarten von Diospi Suyana besuchen. Ab März 2017 wird unsere "Große" den Schulalltag mit den einheimischen Kindern teilen.

Persönliches

Wir essen gerne: Pizza, Pfannkuchen, Kartoffelbrei

Unsere Zielgruppe spricht: Spanisch und Quechua

In dieser Sprache heißt „Ich liebe Dich“: Te amo (spanisch), Canda munani (Quechua)

Uns nennen sie: jampiri