Clemison, Peter und Rebekah

Nummer: AC335000

Einsatzort: Cebu, Philippinen

Partnerorganisation: Jugend mit einer Mission (JMEM)
Heimatgemeinde: Paulusgemeinde, Bremen

E-Mail:
Skype: pclemison
Internet:

Kurzbeschreibung

Peter und Rebekah Clemison und ihre 3 Kinder arbeiten als Missionare in Cebu, Philippinen, mit Jugend mit einer Mission (JMEM), um Opfer des Menschenhandels zu unterstützen.

Infos und Berichte

Beschreibung

Die Philippinen gehören zu den Ländern mit der höchsten Rate von Menschenhandel in der Welt. Der Grund dafür ist akute Armut und die verzweifelte Suche nach finanzieller Sicherheit - oder auch nur nach genug Geld zum Überleben. Manchmal sind auch Drogen im Spiel. Diese Verzweiflung wird ausgenutzt, indem Kinder dazu gebracht werden, unaussprechliche Dinge zu tun, sogar von eigenen Familienmitgliedern.

Vor diesem Hintergrund haben wir auf den Aufruf der Organisation International Justice Mission (IJM) reagiert, um diejenigen zu unterstützen, die aus der modernen Sklaverei und dem Online-Handel gerettet worden sind. Mit unserer Arbeit wollen wir denjenigen, die sich in einer hoffnungslosen Situation befinden, neue Hoffnung geben, indem wir ihnen das Evangelium von der wahren Hoffnung, die von Jesus kommt, weitergeben. Wir vermitteln ihnen auch praktische Lebenskompetenzen, um ihnen eine gesunde finanzielle Stabilität und eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Ihre Unterstützung

Die Missionare brauchen Unterstützer wie Sie, um ihren Dienst vor Ort ausüben zu können. Gerne teilen wir auch Neuigkeiten, Projekte und aktuelle Anliegen mit Ihnen.

Sie können die Missionare im Gebet und/oder finanziell unterstützen. Mit der Angabe Ihrer Kontaktdaten haben die Missionare die Möglichkeit, ganz individuell über die Missionsarbeit auf verschiedenen Kanälen (E-Mail, Post, Telefon) sowie mit einem regelmäßigen Newsletter mit Ihnen in Verbindung zu bleiben.

Jetzt Peter und Rebekah Clemison unterstützen